Kategorie: Bischof

In der Corona-Krise Ostern feiern

Hirtenbrief von Bischof Wolfgang Ipolt zum Osterfest 2020  Liebe Schwestern und Brüder im Herrn!  Dieser Hirtenbrief erreicht Sie auf einem anderen Weg, als es sonst üblich ist. Er kann nicht in den Kirchen verlesen werden, weil wir uns wegen der Coronavirus-Pandemie nicht zum Gottesdienst…

Leere Kirchen leider auch zu Ostern

„Leider lässt die augenblickliche Lage im Zusammenhang mit der Verbreitung des Corona-Virus keine andere Entscheidung zu, als Ihnen schweren Herzens mitzuteilen, dass die Feier des Österlichen Triduums in diesem Jahr nur unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden kann.“ Das teilt Bischof Wolfgang Ipolt unter Weiterleitung…

Brief von Bischof Ipolt

Liebe Schwestern und Brüder im Herrn, liebe Mitbrüder! Innerhalb weniger Tage wende ich mich nun zum zweiten Mal an Sie. Wie Sie wissen, hat sich die Lage zugespitzt, so dass die Bundesregierung und alle Landesregierungen es für nötig halten, dass nun auch alle öffentlichen Gottesdienste…

Prävention

Liebe Schwestern und Brüder!Aufgrund der aktuellen Situation geben wir folgende Empfehlungen auch für unsere Pfarrei weiter:– Bitte alle Menschen, die erkältet (Husten, Niesen) oder 70+ sind, mögen zu Hause bleiben und an den Gottesdiensten in den kommenden Wochen NICHT teilnehmen.– Keine Mundkommunion, kein Friedenszeichen…

„Entschieden leben“

Hirtenwort von Bischof Wolfgang Ipolt zur österlichen Bußzeit 2020 Liebe Schwestern und Brüder, Glauben heißt immer: eine Wahl treffen. Gott hat seine Wahl getroffen. In der Taufe hat er zu uns sein Ja gesagt. Christsein heißt, diese Wahl Gottes großherzig beantworten mit meinem Ja…

Bischof Ipolt zum Beginn des „Synodalen Weges“

Liebe Schwestern und  Brüder! Am ersten Adventssonntag wird in der St. Jakobus-Kathedrale nicht nur die erste Kerze am Adventskranz entzündet, sondern auch die Kerze, die für die kommenden zwei Jahre darauf hinweisen soll, dass die Kirche in Deutschland sich auf einen Synodalen Weg begeben…

Bistumswallfahrt: „Herr, zeige uns deine Wege!“

Vor 25 Jahren gründete Papst Johannes Paul II. die Diözese Görlitz. Das Jubiläum der Bistumsgründung haben die Gläubigen am Sonntag, den 1. September, mit der Bistumwallfahrt in Neuzelle gefeiert. Diese findet in jedem Jahr am ersten Sonntag im September statt. Bischof Wolfgang Ipolt hatte …

Einladung zur Bistumswallfahrt

Bischof Wolfgang Ipolt lädt zur Jubiläums-Bistumswallfahrt am 1. September nach Neuzelle ein: Liebe Schwestern und Brüder im Herrn! Sehr herzlich lade ich Sie im fünfundzwanzigsten Jahr des Bestehens unseres Bistums nach Neuzelle ein zu unsererBistumswallfahrt am Sonntag, dem 1. September 2019. In diesem Jubiläumsjahr…

Pfarrer Aschenbrenner bei Wallfahrt in Rokitno geehrt

Pfarrer Uwe Aschenbrenner wurde von Bischof Tadeusz Litynski von Zielona Góra/Gorzów (Bistum Grünberg/Landsberg) zur Bistumswallfahrt eingeladen. Im Marienwallfahrtsort Rokitno (Rokitten) überreichte ihm der Bischof im Rahmen des Gottesdienstes persönlich das Distinktorium, das Kapitelkreuz der Domkapitulare. Die diesjährige Wallfahrt nach Rokitno leitete Bischof Wolfgang Ipolt,…

Bischof Ipolt dämpft Erwartungen an „Synodalen Weg“

Eine Entscheidung über eine mögliche Zulassung von Frauen zu Weiheämtern wird beim „Synodalen Weg“ nicht fallen, meint der Görlitzer Bischof Wolfgang Ipolt. Auch zum Zölibat nahm Bischof Ipolt Stellung: Dieser sei nur aus dem Glauben zu verstehen – der Priester übernehme die Lebensform Jesu,…