Kategorie: Allgemein

Beginn Religionsunterricht

Der Religionsunterricht beginnt wieder im September 2022. Religionsunterricht 1. und 2. Klasse abwechselnd Donnerstag 15.30 – 16.15 UhrBeginn 1. Klasse: 15. SeptemberBeginn 2. Klasse: 22. SeptemberLehrer: Diakon Religionsunterricht 3. Klasse + Vorbereitung ErstkommunionMittwoch 15.30 – 16.15 UhrBeginn: 21. SeptemberLehrer: Pfarrer Religionsunterricht 4. und 5. KlasseDonnerstag 16.30… Continue Reading „Beginn Religionsunterricht“

Adoratio-Kongress in Neuzelle

Am 20. August 2022 findet in Neuzelle der erste Adoratio-Kongress Neuzelle statt. Es ist ein Einkehrtag zum Thema Eucharistische Anbetung.  Folgendes Programm erwartet Sie: 10:30 Heilige Messe mit Bischof Wolfgang Ipolt  12:30 Mittagessen vom Grill 14:00 Vortrag von Pater Hans Buob zum Thema „Eucharistie ist Quelle und… Continue Reading „Adoratio-Kongress in Neuzelle“

Erklärung des Heiligen Stuhls zum „Synodalen Weg“

Dichiarazione della Santa Sede, 21.07.2022, Wortlaut der offiziellen deutschen Übersetzung: Zur Wahrung der Freiheit des Volkes Gottes und der Ausübung des bischöflichen Amtes erscheint es notwendig klarzustellen: Der „Synodale Weg“ in Deutschland ist nicht befugt, die Bischöfe und die Gläubigen zur Annahme neuer Formen… Continue Reading „Erklärung des Heiligen Stuhls zum „Synodalen Weg““

Pfarrausflug nach Liegnitz und Bunzlau

Unser diesjähriger Pfarrausflug geht am Donnerstag, den 8. September zum Eucharistischen Wunder nach Legnica (Liegnitz) und in die Keramikstadt Bolesławiec (Bunzlau). Abfahrt ist bereits um 7.15 Uhr von der Sprucker Straße und um 7.30 Uhr vom „Hochhaus“. Der Preis für die Busfahrten, Mittagessen +… Continue Reading „Pfarrausflug nach Liegnitz und Bunzlau“

Der Engel hat Verspätung

Unser Gemeindebote „Angelus“ hat diesmal leider etwas Verspätung! Trotz Backup und „Time Machine“ war eine Datei einfach „verschwunden“, so musste einiges doppelt erstellt werden. Hier gibt es den neuen „Angelus“ schon mal vorab digital und zum Vorauslesen die Kolumne „diakonal“: Was kann denn ich… Continue Reading „Der Engel hat Verspätung“

Pfingsten – Geburtstag der Kirche

Das jüdische Pfingstfest ist das Fest des Wortes Gottes, der Thora. Es eint alle Jüdisch-Gläubigen, ob sie zu Hause in Israel leben oder verstreut irgendwo im Ausland, in der Diaspora. Hier beim Pilgerfest zu Pfingsten in Jerusalem erfahren sie erneut die Kraft des Wortes: „Dein Wort… Continue Reading „Pfingsten – Geburtstag der Kirche“

Marienmonat Mai

Der Mai gilt kirchlich traditionell als „Marienmonat“. Die Gottesmutter wird in der christlichen Spiritualität zugleich als Sinnbild für die lebensbejahende Kraft des Frühlings und seine überbordende Fruchtbarkeit verstanden und etwa als „Maienkönigin“ verehrt. Wie sehr Maria mit dem Frühling verbunden wird, zeigt sich unter… Continue Reading „Marienmonat Mai“

Caritas-Straßensammlung – auch online!

Der Frühling breitet sich aus und ruft uns in die Natur. Das Infektionsgeschehen hält uns nach wie vor auf Abstand. Liebgewordenes und Notwendiges kann noch nicht stattfinden. Auch die vielen ehrenamtlichen Sammlerinnen und Sammler der Caritas sind noch nicht wieder alle auf den Straßen… Continue Reading „Caritas-Straßensammlung – auch online!“

Leben in der neuen Wirklichkeit

Ostern ist aus dem jüdischen Pascha oder Pessach hervorgegangen. Jesus hat mit seinen Jüngern ein – ganz besonderes – Paschamahl gefeiert. Das Lamm dabei war er selbst. Und zur Stunde, als die Lämmer geschlachtet wurden, zur 9 Stunde am Vortag des Festes, ist Jesus am… Continue Reading „Leben in der neuen Wirklichkeit“

Den Kreuzweg Jesu mitgehen

Feierliche Einzüge von Herrschern und andern wichtigen Persönlichkeiten in eine Stadt waren in der römischen Welt ein Mittel der Machtdemonstration und der politischen Propaganda. Sie folgten einem mehr oder weniger festen Ritual. Hoch zu Ross, umgeben von seinen Offizieren, Magistraten und Soldaten traf der Erwartete… Continue Reading „Den Kreuzweg Jesu mitgehen“