Öffentliche Gottesdienste ab 4. Mai wieder möglich!

Brandenburg erlaubt wie zuvor Berlin ab 4. Mai Gottesdienste mit bis zu 50 Teilnehmenden. Bedingung sei, dass die staatlichen Hygiene- und Abstandsvorschriften eingehalten würden, erklärte Ministerpräsident Dietmar Woidke.

Erlaubt sind auch Bestattungen mit bis zu 50 Personen und Trauerfeiern im privaten und familiären Bereich mit bis zu 20 Personen sowie die Begleitung Sterbender im engsten Familienkreis.

Ab Dienstag, den 5. Mai finden die Wochentagsmessen wieder öffentlich zu den regulären Zeiten in der Kapelle statt. Achtung: maximal 10 Teilnehmer!

Ab Sonntag, den 10.Mai finden die Sonntagsmessen wieder regulär um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche statt. Achtung: maximal 50 Teilnehmer!

Für die genauen Sicherheits- und Hygienevorschriften warten wir noch auf die Anweisungen des Bistums.
Auch werden wir bei den ersten wieder öffentlichen Messen Erfahrungen sammeln und gegebenenfalls Adaptierungen vornehmen.

Die Sonntagsmessen werden weiterhin auf unserer Facebookseite live übertragen!

Und eine wunderbare Überraschung gibt es am 10. Mai auch noch: Wir haben die Zeit der Corona-bedingten Beschränkungen genutzt und in den letzten Wochen die Pfarrkirche innen renoviert! Mehr darüber noch später …

Bild: Renovierungsarbeiten in der Pfarrkirche (Foto: Żuk)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: