Patrozinium mit Firmung und Weihe des neuen Ambos

Zum Patrozinium unserer Pfarrkirche „Maria Mutter der Christenheit“ am Pfingstmontag feierte Bischof Wolfgang Ipolt mit uns ein Pontifikalamt. In dessen Rahmen firmte unser Diözesanbischof 15 Jugendliche und junge Erwachsene, weihte den neuen Ambo und beauftragte unsere 10 Lektoren für ihren liturgischen Dienst.

Begrüßung durch Pfarrer Artur Żuk:

Weihe des neuen Ambos:

Beauftragung der Lektoren (v.r.n.l.): Sebastian Bielak, Margarete Emmer, Bernadett Kruppa, Lidia Nawrocka, Gisela Plonka, Johannes Ringelhann, Kathrin Skoczikloda, Hans Türk, Barbara Wilke und Martin Wilke.

Herabrufung des Heiligen Geistes auf die Firmlinge:

Salbung mit Chrisam: „Sei besiegelt mit der Gabe Gottes, dem Heiligen Geist!“ – „Amen.“ – „Der Friede sei mit dir.“

Eucharistiefeier:

Bischof Wolfgang Ipolt, Pfarrer Artur Żuk und die 15 neu Gefirmten:

Fotos: Pfarrei Guben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: