Allerseelenablass bis Ende november

Papst Franziskus hat die Möglichkeit, einen Ablass für Verstorbene zu erwerben, auf den ganzen Monat November ausgedehnt. Bis Ende November kann täglich einmal ein vollkommener Ablass für die Verstorbenen gewonnen werden.

Die üblichen Voraussetzungen dafür sind:

  • Beichte, wobei eine zur Gewinnung mehrerer vollkommener Ablässe genügt;
  • entschlossene Abkehr von jeder Sünde;
  • Kommunionempfang und Gebet auf die Meinung des Heiligen Vaters.

Diese Erfordernisse können mehrere Tage vor oder nach der Verrichtung des jeweiligen Ablasswerkes erfüllt werden.

Zusätzlich für den Allerseelenablass ist vonnöten: Friedhofsbesuch und Gebet für die Verstorbenen.

Fehlt die volle Disposition oder bleibt eine der Bedingungen unerfüllt, ist es ein Teilablass für die Verstorbenen. Ein solcher kann an diesen und auch an den übrigen Tagen des Jahres durch Friedhofsbesuch wiederholt gewonnen werden.

Foto: Carola Ringelhann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: