Bewegender Lobpreisabend

Der erste Lobpreisabend am 29. Februar in unserer Pfarrkirche war ein ganz besonderes Ereignis: Rund 130 Beter versammelten sich in der wunderbar beleuchteten Kirche, um Gott zu loben, zu preisen und Ihn anzubeten. Gesungener Lobpreis, Lesung aus der Heiligen Schrift, geistlicher Impuls, stille Anbetung und eucharistischer Segen führten alle zu einer tieferen persönlichen Beziehung zum HERRN.

Ein besonderer Dank gilt unserer Worship-Band unter der Leitung von Jakub Kujawa, die den ganzen Abend auf hohem musikalischen Niveau live begleitet hat!
Gesang: Ewelina Mech, Michal Mech, Paula Rutkowska
Gitarre: Jakub Kujawa, Jacek Majewski
Piano: Krzysztof Irysik
Bass: Przemyslaw Ziolkowski
Schlagzeug: Marek Wesolowski
Percussions: Krzysztof Turbiarz

Die Termine der nächsten Lobpreisabende in der Pfarrkirche am Rosenweg 14 in Guben sind: Samstag, der 25. April 2020, und Samstag, der 30. Mai 2020 (Pfingstvigil). Herzliche Einladung an alle Christen aller Konfessionen und auch an alle noch Ungetauften, die Jesus kennenlernen möchten!

„So laßt uns nun durch ihn Gott allezeit das Lobopfer darbringen, das ist die Frucht der Lippen, die seinen Namen bekennen.““ (Hebr 13,15)

Der Katechismus der Katholischen Kirche sagt über den Lobpreis:
Das Lob ist die Gebetsform, die am unmittelbarsten Gott anerkennt. Das Lob besingt Gott um seiner selbst willen. Es erweist ihm Ehre, nicht nur wegen seiner Taten, sondern weil er ist . Wer Gott lobt, hat teil an der Seligkeit der reinen Herzen: er liebt Gott im Glauben, ehe er ihn in der Herrlichkeit schaut. Durch das Lobgebet vereint sich der Heilige Geist mit unserem Geist, um zu bezeugen, daß wir Kinder Gottes sind1 . Er legt Zeugnis ab für den eingeborenen Sohn, in dem wir an Kindes Statt angenommen sind und durch den wir den Vater verherrlichen. Das Lob enthält die anderen Formen des Gebetes und trägt sie zu ihrer Quelle und ihrem Ziel: den „einen Gott, den Vater. Von ihm stammt alles und wir leben auf ihn hin“ (1 Kor 8, 6).
KKK 2639

Fotos: Pfarrei Guben und gosc.pl

Noch mehr Fotos gibt es hier!

One Comment on “Bewegender Lobpreisabend

  1. Ps.96,1Singt IHM einen neuen Gesang, singt IHM, alles Erdreich!2Singt IHM, segnet seinen Namen, von Tag zu Tag heroldet sein Befreien!3erzählt unter den Stämmen seine Ehre, unter allen Völkern seine Wunder!4Denn ER ist groß und sehr zu preisen, zu fürchten er über alle Götter. (Übersetzung nach Martin Buber)
    Es ist ein Geschenke, dass der Lobpreis in Gebet und Gesang mitgeht in unseren Alltag.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: