Werft die Netze aus!

Am 24. und 25. April 2021 findet bereits zum dritten Mal die 24-Stunden-Gebetsaktion zum Weltgebetstag für geistliche Berufungen statt, eine Gebetsinitiative unter dem Motto „Werft die Netze aus“. Das Projekt ist so angelegt, dass man sowohl gemeinschaftlich in einer Kirche wie auch zu Hause in der Familie oder allein beten kann.

Weitere Informationen und die Möglichkeit, aktiv mitzumachen, finden Sie auf folgender Homepage: Werft die Netze aus

Wir dokumentieren hier die Botschaft des Papstes zum 58. Weltgebetstag um Geistliche Berufungen in vollem Wortlaut und in der offiziellen deutschen Übersetzung: Der heilige Josef – der Traum der Berufung

Das 24-Stunden-Gebet steht unter dem Leitwort „Werft die Netze aus“. Es erinnert daran, wie Jesus Petrus und seine Gefährten auffordert, das Netz nach einer erfolglosen Nacht des Fischfangs abermals auszuwerfen (vgl. Lk 5,5). Der Weltgebetstag für geistliche Berufungen wurde 1964 von Papst Paul VI. eingeführt.

Foto: Zentrum für Berufungspastoral

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: